Drucken

Heroshot

 

YourMediCall: kostenlose medizinische Beratung für ukrainische Patienten

Über die neue cloudbasierte Internetplattform YourMediCall können sich ukrainische Patienten per Computer oder Smartphone kostenlos medizinisch oder psychologisch beraten lassen. Als Kanäle für die Kommunikation zwischen Medizinern und Patienten stehen Live Chat, E-Mail, Audio oder Video Call zur Verfügung. Die Beratung erfolgt wahlweise auf Englisch, Ukrainisch oder Russisch. Ausschlaggebend für das Projekt war, dass die Bevölkerung in ukrainischen Städten und auf ihren Fluchtwegen kaum Zugang zu Medizinern hat. Im Zentrum steht weniger die Versorgung schwerkranker Patienten, vielmehr sieht sich YourMediCall als erste Anlaufstelle für medizinischen und psychologischen Rat und das Besprechen weiterer Schritte. „Vielfach wird es schon ausreichen, die schwer traumatisierten Patienten zu beruhigen und ihnen zu erläutern, dass sie kein schwerwiegendes Problem haben. Dies gilt sicher auch für Mütter, die sich um ihre Kinder sorgen“, erläutert Prof. Dr. Hackländer, Geschäftsführer der eigens für das Projekt gegründeten gemeinnützigen Unternehmergesellschaft (gUG) die Hintergründe.

YourMediCall stellt seine Plattform Medizinern, Psychologen und Psychotherapeuten weltweit kostenlos zur Verfügung und unterstützt sie so bei der Beratung ihrer Patienten.

Ideengeber des Projektes ist das Lionsmitglied und Facharzt für Radiologie Prof. Dr. Thomas Hackländer. Nachdem er seine Idee zu dem Projekt dem Lions Club Solingen vorgestellt hatte, entschied der Club spontan YourMediCall als eine Club Activity zu unerstützen. Es fanden sich schnell mehrere Lionsfreunde, die zentrale Aufgaben im Kernteam von YourMediCall übernommen haben. Neben den Mitgliedern des Lions Clubs Solingen haben sich darüber hinaus bereits zahlreiche renommierte Vertreter aus Wirtschaft und Medizin als ehrenamtliche Unterstützer von YourMediCall gefunden. 

 

Wie können sich Ärzte oder IT-Experten einbringen?


Bevor YourMediCall den Service für die Patineten bekannt machen will, möchten wir ein solides Ärztekollegium zusammenstellen. Hierfür suchen wir in erster Linie Ärzte der Fachrichtungen Allgemeinmedizin, Kinderheilkunde, Frauenheilkunde, sowie Psychologen und Psychotherapeuten.
Wenn Sie selber einer dieser Fachrichtungen angehören, oder aber im Kollegen- oder Bekanntenkreise Angehörige dieser Berufsgruppen kennen, finden Sie auf unser Webseite https://yourmedicall.org/de/medical-practitioners/ weitere Informationen.
Ein anderes Feld ist die kontinuierliche Weiterentwicklung unserer Software:
In diesem Bereich sind wir auf der Suche nach motivierten Unterstützern, die Kenntnisse in PHP, HTML und Javascript mitbringen. Erfahrungen in der Plug-In Entwicklung von WordPress oder Nextcloud/Owncloud wären besonders hilfreich.
Wenn Sie sich selber eine Mitarbeit vorstellen könnten, oder aber im Kollegen- oder Bekanntenkreise Personen kennen sollten, die dem Profil entsprechen, dann finden Sie auf unser Webseite https://yourmedicall.org/de/supporters/ weitere Informationen.
Unter dem Link https://yourmedicall.org/de/jobs/ pflegen wir darüber hinaus eine ständig aktualisierte Liste von besonders dringenden zu lösenden Aufgaben.

 

Wie können sie das Projekt finanziell unterstützen?


Als gemeinnützige Gesellschaft ist YourMediCall auch auf finanzielle Hilfe angewisen. Auf der Supportseite von YourMedCall  finden Sie Angaben zu entsprechenden Spendenkonten. Gerne stellen wir auch Spendenbescheinigungen aus.

 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots gesch├╝tzt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! | www.yourmedicall.org